IN ENGLISH









geboren 1979 in München als Sohn deutsch-japanischer Eltern


2012
keramische Ausstattung des „Walking Café“ für die Ausstellung „Terunobu Fujimori. Architekt. Werkschau 1986-2012“, Museum Villa Stuck, München

2011
dreijährige Mietzuschussförderung durch die Landeshauptstadt München

seit 2009
Atelier in der Pariser Str. in München

2008
Publikation des Gedichtbandes „Oktogonaler Schritt“

2007
Publikation des Gedichtbandes „die Flügel der Leichtigkeit und das Beben der Zeit“

2006
Studienreise nach Japan, Besuch der Töpfermeister Suzuki Osamu, Takenaka Ko und Kawase Shinobu

2004 – 08
Töpferausbildung bei Gudrun Paysen in Berg am Starnberger See

2001
zweimonatiges Praktikum bei Bizen-Töpfermeister Kaneshige Yuho in Inbe, Japan

2000 - 04
Studium der Malerei bei Prof. Bernd Koberling an der Universität der Künste Berlin




EINZELAUSSTELLUNGEN
2013
Diessen am Ammersee, Taubenturm beim Marienmünster, „STOCKWERKE DES VERGESSENS“

2011
München, Geranienhaus im Schlosspark Nymphenburg, „AUS LEEREN AUGEN“




AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN
2013
München, 65. Internationale Handwerksmesse, Sonderschau „TALENTE 2013“

2012
Frechen, KERAMION, Keramikpreis 2012 der Frechener Kulturstiftung

2012
Vitrac St. Vincent (F), Galerie d´Été

2011
Mailand (I), Galleria Officine Saffi, „TEA FOR TWO“

2011
Marktoberdorf, Künstlerhaus Marktoberdorf, „JUNGE KUNST“ - Förderpreis 2011 der Antonia- und Hermann-Götz-Stiftung

2011
Darmstadt, Galerie Keramikum, „Schwamm, Kokon, Gefäß und mehr“, Ausstellung mit Christine Möhring

2010
München, Galerie Noi, „After Work Art Lounge“

2009
München, Werkstattschau, „10:0“, Ausstellung mit Martin Potsch

2007
Berg am Starnberger See, Werkstattschau, Ausstellung mit Gudrun Paysen

2006
München, Dachgalerie zu DomagkAteliers, 13. Domagktage – „Domagk MIX“

2004
München, Dachgalerie zu DomagkAteliers, 11. Domagktage – „Kunst findet Stadt“




PREISE
TALENTE PREIS 2013 für Keramik (65. IHM)




WERKE IN MUSEEN UND ÖFFENTLICHEN SAMMLUNGEN
München, Museum Villa Stuck
Landshut, Stadtresidenz, Sammlung Rudolf Strasser